Rezepte

Pastinakensuppe

Pastinakensuppe

Zutaten

  • 500 g Pastinaken
  • 2 Schalotten
  • 30 g Butter
  • 800 – 900 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • ½ TL Safranfäden und einige Fäden extra
  • Salz, Pfeffer
  • zum Garnieren geröstete Brotscheiben, Brotchips oder
    geröstete Speckscheiben

Zubereitung

  • Die Pastinaken schälen und in nicht zu kleine Würfel oder in Scheiben schneiden. Die Schalotten fein würfeln. Den ½ TL Safran in einem Mörser zermahlen und mit ein wenig Brühe vermischt ziehen lassen.
  • Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Die Pastinaken zugeben und einige Minuten mit anschwitzen.
  • Alles ca. 20-25 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Pastinaken weich sind.
  • Einige Minuten vor Ende der Kochzeit den Safran zugeben.
  • Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren und ggf. durch ein feines Sieb streichen.
  • Anschließend wieder zurück in den Topf geben, mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, sorgt noch mit gemahlenen Chilischoten für ein wenig Pfiff.
  • Zum Servieren mit einigen Safranfäden dekorieren und nach Wunsch mit Brotchips oder gerösteten Speckscheiben garnieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.